BVdP, ZDK und ZKF mit neuem Web-TV-Format: Fahrzeug-Verbände-TV

BVdP, ZDK und ZKF mit neuem Web-TV-Format: Fahrzeug-Verbände-TV

BVdP, ZDK und ZKF mit neuem Web-TV-Format: Fahrzeug-Verbände-TV

Das Tempo der Entwicklungen im Unfallschadenmarkt nimmt kontinuierlich zu, verschärft wird diese Entwicklung zudem durch die Pandemie und den Angriffskrieg auf die Ukraine. Daraus ergeben sich für Werkstätten und deren Verbände neben den bereits vorhandenen Problemfeldern wie Fachkräftemangel, Teilemargen etc. immer wieder neue, absolut anspruchsvolle Herausforderungen. Und genau deshalb haben sich die Spitzenverbände rund um die Kfz-Reparatur zusammengetan und ein neues, gemeinsames Angebot für die Mitgliedsbetriebe entwickelt.

Auf dem YouTube-Kanal „Fahrzeug-Verbände-TV“ stellen sich ZKF, ZDK und BVdP seit Montag, dem 28. März in einer Online-Talk-Reihe den Fragen rund um die Verbandsaufgaben, um die aktuellen Branchenentwicklungen und die möglichen Lösungsansätze für die Verbandsmitglieder.

Welches Leistungsspektrum und Angebote bieten die Verbände rund um das Fahrzeug und wie unterstützen sie ihre Betriebe – das war das Thema der Auftaktsendung am 28. März. In den weiteren regelmäßigen Sendungen des neuen Formats werden die Verbände all die Themen aufgreifen, die den Werkstätten auf den Nägeln brennen und konstruktive Lösungsansätze anbieten.

Sie finden den Online-Kanal hier >>>

Wenn Sie diese Seite weiter verwenden, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Infos

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Schließen