Liebe BVdP-Mitglieder

Liebe BVdP-Mitglieder

Liebe BVdP-Mitglieder

In den vergangenen Jahren haben sich Schadenwelt und Verbandsarbeit, aber auch unsere Kommunikationswege verändert.
Während beim kooperativen Schadenmanagement die effiziente Lobbyarbeit durch direkte Kommunikation mit FLIs in oft vertraulichen Gesprächen eine immer wesentlichere Rolle spielt, ist die Kommunikation in unserer Gesellschaft immer digitaler und schneller geworden. Vertraulichkeit heißt auch, dass der Weg über die Presse nicht in jedem Fall der Richtige mit den größten Erfolgsaussichten für unsere Anliegen ist.
Dieser Entwicklung tragen wir Rechnung und öffnen zwei neue Kommunikationskanäle, über die wir Ihnen aktuelle Informationen zukommen lassen und Ihre Fragen beantworten wollen.
Diesen Dialog mit Ihnen werde ich als Geschäftsführer sowie ein Teil des Vorstandes führen.

a)          Rede & Antwort: der Verband im Dialog
Hier bieten wir Ihnen ab sofort einmal im Monat einen virtuellen Gesprächstermin mit Vorstand und/oder Geschäftsführung an. Dieser Termin wird je nach Themen und Teilnehmerzahl zwischen 60 und 90 Minuten dauern, in denen Sie uns Ihre aktuellen Themen, Sorgen und Anregungen übermitteln können und wir Sie über die gegenwärtigen Schwerpunkte der Verbandsarbeit auf dem Laufenden halten werden.
Wir starten dieses Format am 30. August und werden Ihnen dann alle fünf Wochen (in 2021: 04.10, 8.11, 13.12. jeweils ab 15:00) online Rede und Antwort stehen. Alles was Sie tun müssen, wenn Sie dabei sein wollen, ist eine kleine Anmeldung ausfüllen und uns im Termin mitteilen, wo Sie der Schuh (im Schadenmanagement) gerade drückt.
Hier geht’s zur Anmeldung


b)          BVdP Kurznachrichten
Die Flut an Infos, die uns heute – vor allem über E-Mail – erreicht, wird zusehends unübersichtlicher. Wir arbeiten deshalb an einer Lösung, die es uns erlaubt, Ihnen wichtige News und relevante Informationen aus der Verbandsarbeit ganz aktuell über einen Messenger direkt auf Ihr Smartphone und/oder Tablett zu senden. Wir sind guter Dinge, dass wir diesen Dienst neben den bisher genutzten Kommunikationskanälen im BVdP spätesten ab Oktober anbieten können und Sie damit immer bestens in Sachen Verbandsarbeit informiert sind.

Doch eines gilt sowieso und weiterhin:
Der BVdP-Vorstand, meine Kollegen*innen im BVdP und ich als Geschäftsführer sind und bleiben für Sie, wie gewohnt, immer ansprechbar.

Ihr Michael Pinto

Wenn Sie diese Seite weiter verwenden, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Infos

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Schließen