m.o.r.e tut more

m.o.r.e tut more

m.o.r.e tut more

Ständige und aktive Weiterentwicklung ist eine Schlüsselkompetenz der Werkstätten im m.o.r.e – Netzwerk.Deshalb werden wir gerade bei drei neuen Themen aktiv bzw. bieten Leistungen, die noch über die m.o.r.e – Unterstützungsangebote wie Werkstattbetreuung und Praxistools zu Personalthemen, betriebswirtschaftlichen Themen und Prozesshilfen auf more.group hinausgehen:

m.o.r.e Umfrage zur E-Mobilität
Antriebsformen und Mobilität ändern sich gerade in einer noch nie dagewesenen Dimension. Wir spüren das auch in Gesprächen mit FLIs, denn immer öfter werden wir gefragt, wie weit unser m.o.r.e – Werkstattnetz in Sachen Reparatur von elektrisch betriebenen Fahrzeugen qualifiziert ist. Damit wir die Chancen, die diese Entwicklung bietet, nutzen können, bitten wir Sie um 10 Minuten Ihrer Zeit, denn länger sollte die Beantwortung unserer Umfrage nicht dauern.

Die Ergebnisse der Umfrage wollen in doppelter Hinsicht nutzen: zum einen wollen wir einen aussagekräftigen Kenntnisstand erreichen, der uns bzw. das m.o.r.e – Netzwerk bei unseren Gesprächen mit FLIs unterstützen kann. Zum anderen hoffen wir aus Ihren Antworten konkrete Maßnahmen ableiten zu können, wie wir gemeinsam die m.o.r.e – Betriebe in Sachen E-Mobilität weiterbringen können.

Denn wie heißt es so schön: der frühe Vogel fängt den Wurm, sprich, wenn wir dieses Thema jetzt konsequent angehen, sichern wir uns ein Stück des Kuchens.

Zur m.o.r.e – Umfrage E-Mobilität …

Bitte unterstützen Sie uns und bearbeiten Sie die kurze Umfrage, sofern Sie dies noch nicht getan haben, bis zum 04.10.2021.

m.o.r.e – Werkstattsuche 2.0
Wir werden immer wieder von FLIs nach den Leistungsangeboten der Werkstätten im m.o.r.e – Netzwerk gefragt. Gerade für Sachbearbeiter bei Steuerern, aber auch für Privatkunden kann eine detaillierte Suche nach gerade benötigten Reparaturleistungen eine wichtige Entscheidungshilfe bei der Werkstattwahl sein.

Wir haben deshalb die Werkstattsuche auf more.group um einen Suchassistenten erweitert, den wir Ihnen in einer ca. 30minütigen Online-Präsentation am 05.10 ab 12:00 Uhr kurz vorstellen wollen. Dabei werden wir Ihnen zeigen, was Sie tun müssen, um einfach noch besser gefunden zu werden.

Hier können Sie sich bis Montag, 04.10., 17:30 Uhr anmelden:

m.o.r.e – Virtuelle Assistenz für Ihre Auftritte in den sozialen Medien
Gerade heute, wo Autofahrer/innen sich mit Smartphone und Tablet vorwiegend im Internet und in den sozialen Medien informieren und sich dort, oft sogar auf Empfehlung der Schadensteuerer, einen ersten Eindruck von einem Werkstattbetrieb machen, sollten Sie auch online einen bleibenden positiven Eindruck hinterlassen. Unterschätzen Sie nicht die Macht von Instagram, Facebook und Co. und bieten Sie auch dort eine zeitgemäße und attraktive Visitenkarte Ihres Unternehmens. Wir wollen Sie dabei unterstützen und bieten Ihnen eine Lösung an, die für Sie einen professionellen Online-Auftritt bei wenig Aufwand bedeutet.

Dazu haben wir mit Anja Schreinemachers eine Dienstleisterin mit ausgemachter Online-Expertise gewinnen können, die noch dazu unsere Branche kennt und Sie deshalb kompetent und wirkungsvoll in Sachen Social Media unterstützen kann. Auch zu diesem Angebot finden Sie weitere Infos im internen Bereich von www.more.group (Menüpunkt „Kooperationen“), alternativ melden Sie sich gerne direkt bei uns unter marketing@bvdp.info.

Wenn Sie diese Seite weiter verwenden, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Infos

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Schließen