Schadentalk im Web TV: Neue Talkreihe startet am 18. Februar live aus Friedberg

Schadentalk im Web TV: Neue Talkreihe startet am 18. Februar live aus Friedberg

Schadentalk im Web TV: Neue Talkreihe startet am 18. Februar live aus Friedberg

Das Tempo der Entwicklungen im Unfallschadenmarkt und die Folgen der Corona-Krise nehmen spürbar zu. Der persönliche Austausch unserer Branche wäre gerade jetzt so wichtig, doch er fehlt bisher. Deshalb diskutiert ab sofort der Schadentalk im Web TV in regelmäßigen Abständen aktuelle Markthemen mit Entscheidern, Betrieben und Ausrüstern. Kompakt, konkret, live – und durch das mobile Studio stets von einem anderen Ort der Unfallschadenbranche aus.

Moderiert wird der Schadentalk im Web TV von schaden.news Chefredakteur Christian Simmert und schaden.news Redaktionsleiterin Ina Otto.

Lockdown, Margen-Krise, Auftragsflaute

Der erste Schadentalk im Web TV 2021 geht am 18. Februar auf Sendung: Lockdown, Margen-Krise, Auftragsflaute – wohin steuert der Unfallschadenmarkt? – Unter diesem Motto treffen in Friedberg die Spitzen unserer Branchenverbände aufeinander: In der TV-Sendung live aus der ZKF-Zentrale diskutiert schaden.news Chefredakteur Christian Simmert mit Peter Börner (Präsident des Zentralverbands für Karosserie- und Fahrzeugtechnik ZKF) und Stefan Vorbeck (Vorstand im Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe ZDK) über den Rückgang des Reparaturvolumens, die Margen-Krise im Ersatzteilgeschäfts und den Druck auf den Stundensatz für K&L-Betriebe. Zudem sprechen im Talk die Vorstandsvorsitzenden des BVdP, Reinhard Beyer, und der Bundesfachgruppe der Fahrzeuglackierer, Paul Kehle, von über die aktuelle Entwicklung im gesteuerten Schadengeschäft.

Auf Youtube und Facebook einschalten – am 18. Februar ab 17 Uhr!

Am 18. Februar ab 17 Uhr wird die Auftaktfolge des Schadentalk im Web TV ausgestrahlt – auf dem Youtube-Kanal von Schadentalk und dem Facebook-Auftritt von schaden.news. Zuschauer können die Diskussion in der neuen Web TV-Serie aktiv mitgestalten: Per Mail an fragen@schadentalk.de können sie der Redaktion Fragen zum Thema der jeweiligen Sendung schicken.

Aktuelle Informationen zu den Themen und Talkgästen der Sendereihe gibt es regelmäßig über die Newsletter von schaden.news und Schadentalk sowie auf der Schadentalk-Website.

Wenn Sie diese Seite weiter verwenden, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Infos

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Schließen