Vorbereitungen auf Hochtouren

Vorbereitungen auf Hochtouren

Vorbereitungen auf Hochtouren

Die Abfolge Mitgliederversammlung „unter uns“ und Netzwerkstatt „mit unseren Partnern“ hat sich als schöne Tradition beim BVdP erfolgreich etabliert.

Aktuell laufen die Vorbereitungen in allen Details und Aspekten; denn selbst die sogenannten Regularien wie der Geschäftsführungsbericht und die Entlastung der Geschäftsführung wollen so detailliert erarbeitet sein, dass der Informationsgehalt für die Mitglieder stimmt.

Erneut stehen in diesem Jahr Vorstandswahlen auf der Agenda. Reinhard Beyer wird sich um den Vorsitz bewerben; Sönke Neubauer, Peter Vogel und Jens Walther kandidieren für die zwei weiteren Positionen im Vorstand.

Das Strategieteam ist zwar kein Organ des Vereins, jedoch bedeutender Meinungsbildner aus den Reihen der Mitglieder, die dann das stärkste Organ des Verbandes sind. Deshalb hat die Vorstellung der Teilnehmer des Strategieteams einen hohen Stellenwert, damit sie Diskussionspartner für alle Mitglieder sein können.

Im Rahmen der Versammlung werden die Verantwortlichen zudem einen Ausblick auf die Vorhaben und Projekte in der Vereinsarbeit des BVdP geben, darunter auch der Stand zum Verhandlungsmandat, das sich derzeit noch in der juristischen Prüfung befindet.

Wie am ersten Tag werden auch die Ergebnisse der Kostenstudie und der Konjunktur- und Stimmungsabfrage bei der Netzwerkstatt eine Rolle spielen.

Im Vordergrund steht zwar hier der persönliche Austausch zwischen Partnern im Schadensteuerungsgeschäft, doch auch kleine inhaltliche Akzente sollen Diskussionsstoff bieten und die Gespräche beleben.

Der Berufspilot und Speaker Philip Keil, von dem der Satz stammt, „im Cockpit zählt nur dein Handeln, weil rechts ranfahren nicht geht“ wird es in seinem eigenen Stil auf den Punkt bringen und bei den Gästen einen Perspektivwechsel anregen.

Diesen braucht es dann auch für die Diskussion zu den Herausforderungen für Betriebe und FLI’s in den kommenden Jahren. Die drei Betriebsinhaber Andre` Schreinemacher, Klaus Janssen und Peter Vogel diskutieren unter der Moderation von Christian Simmert mit drei Vertretern von FLI’s, nämlich Rainer Hansen (Consense), Michael Messmann (LVM) und Bernd Wirtz (Rheinische Provinzial). Zu guter Letzt und zum dritten Mal bildet die Verleihung des Awards Schadensteuerer des Jahres den Abschluss des Tages, an dem dann zu diesem Zeitpunkt vermutlich schon ordentlich „genetzwerkt“ wurde.

Wenn Sie diese Seite weiter verwenden, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Infos

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Schließen