NewsMonitor

BVdP-Forderung – Desinfektions-Maßnahmen müssen bezahlt werden

BVdP-Forderung: Desinfektions-Maßnahmen müssen bezahlt werden  Wenn selbst Versicherer auf Ihren Websites Autofahrern/innen die Bedeutung von Desinfektionsmaßnahmen im eigenen Fahrzeug erklären, wird angesichts steigender Infektionszahlen schnell klar, was diese Entwicklung für Karosserie- und Lackierfachbetriebe bedeutet. Um der Verantwortung für Kunden und Mitarbeiter gerecht zu werden, setzen Partnerbetriebe aufwändige Hygienekonzepte und entsprechende Maßnahmen um, die signifikante Kosten verursachen. (mehr …)  Wiederaufnahme der Corona-Pauschalen notwendig Die Zahlungen von Aufwandspauschalen für Desinfektionsmaßnahmen wurden von Versicherungen und Schadensteuerern auf breiter Front bis Ende September eingestellt. Nach Überzeugung des BVdP ist eine Wiederaufnahme dieser Zahlungen unabdingbar. Denn zum einen ist die Notwendigkeit der Maßnahmen angesichts der aktuellen Entwicklung der Pandemie zum Schutze der Kunden und der eigenen Mitarbeiter unbestritten und ein […]

READ MORE..

Interview mit Thomas Geck

Zum zehnjährigen Bestehen des BVdP blickt der NewsMonitor aus unterschiedlichen Perspektiven auf die Geschichte und die Facetten des Verbandes. In dieser Ausgabe nimmt er in einem Gespräch mit Thomas Geck, Leiter Schaden-/ Prozessmanagement bei der HUK-COBURG die Sichtweise eines Schadensteuerers und Versicherers ein.  Der BVdP wird zehn Jahre alt. Erinnern Sie sich, was Sie damals bei seiner Gründung gedacht haben?  Thomas Geck: Den Gründungsprozess des BVdP haben Themen der Innovation Group damals stark geprägt. Wir haben gespannt beobachtet, welche Inhalte und Strategien der Verband haben wird. Für uns war wichtig, dass wir mit dem Verband einen Ansprechpartner bekommen, der die Schadensteuerung grundsätzlich befürwortet. Mein Ziel war es damals, weniger über einzelne Details zu reden. […]

READ MORE..

Besser durch die Pandemie – sechs Tipps

Liquidität sichern Sorgen Sie für eine schnelle Rechnungsstellung, vor allem bei Ihren Volumenkunden im Schadenmanagement. Wenn selbst Versicherer und Schadensteuerer auf über mehrere Monate noch nicht gestellte Rechnungen der Partnerbetriebe hinweisen, wird deutlich, dass hier nicht zu unterschätzende Liquiditätspotentiale schlummern.    Eigener Hygieneplan Sorgen Sie schnell mit einem auf Ihren Betrieb angepassten Hygienekonzept und mit Desinfektionsmaßnahmen für die Sicherheit Ihrer Kunden und Ihres Teams. Legen Sie großen Wert auf die Einhaltung des Konzepts, damit es schnell zur Routine wird. Das bringt wesentlich mehr als sporadische Maßnahmen, die ständig nachgebessert werden müssen, und schafft auf allen Seiten Vertrauen.   Mitarbeiter miteinbeziehen Nehmen Sie Ihr Team mit, wenn es darum geht, Werkstattprozesse und „lieb gewonnene“ Abläufe angesichts der Pandemie zu ändern. Damit schaffen […]

READ MORE..

Teilnehmen!

Erst kürzlich haben wir Ihnen den Link zu unserer aktuellen Konjunktur- und Stimmungsabfrage zugesandt. Die Ergebnisse dieser regelmäßigen BVdP-Studie werden im Markt wahrgenommen und bilden eine wichtige Basis unserer Arbeit als Interessenvertreter der K+L-Fachbetriebe, die mit Schadensteuerern zusammen arbeiten. Was bewegt Sie als Partnerbetrieb eines Schadensteuerers, wo drückt aktuell der Schuh, an welchen Stellen im Schadenmanagement besteht Handlungsbedarf und wie schätzen Sie Ihre aktuelle Situation ein? Wichtiges Instrument für fundierte InteressenvertretungAntworten auf diese und noch weitere Fragen gibt seit einigen Jahren die Konjunktur- und Stimmungsabfrage des BVdP. Hier ermitteln wir Zahlen, Daten und Fakten aus unseren Mitgliedsbetrieben in den Kategorien Umsatzentwicklung, Prozesse, Konditionen, Abwicklungsaufwand und Gesamtzufriedenheit. Die Ergebnisse dieser Studie […]

READ MORE..

Wenn Sie diese Seite weiter verwenden, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Infos

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Schließen